Rückblick Vorschau Aktuelles Medizin Shop Porträt  Links Kontakt Impressum Datenschutz


Rettet die Menschen um die Wirtschaft zu erhalten, das ist das Ziel. Es erfordert Gleichheit und nur ein "Maßband".

CORONA, dieses Wort sollte hier und jetzt nicht auftauchen.
Leider zwingt mich die aktuelle Situation dazu.
Lockdown 2. Runde, was sicherlich sein muß. Aber...Gaststätten, Restaurants zu...und und...Kunst und Kultur,
die Branche, die am meisten für die Sicherheit investiert hat, muss bluten.

Das wollen wir nicht. WIR, die sich an alle Regeln halten.

Persönliche Kontakte eingeschränkt, keine Umarmungen, auch mit unseren jüngsten in der Familie.
Liebe Ella, lieber Julius, irgendwann holen wir das nach. Knuddeln ohne Ende!!!

Persönlich sehe ich die Infektionsgefahr mehr im inneren Bereich.
Privat, wenn viele Personen sich auf engem Raum treffen. 
Und nicht, wenn zum Beispiel 50 Personen, mit allen erfüllten Auflagen, in einem Theatersaal sitzen.

Ganz besonders schürten meinen Ärger einige Nachrichten in der Tagesschau.
Reformationstag, Feier in der Kirche, inklusiv Gesang.
Profifußball
geht weiter, gepaart mit Nähe und Umarmungen.

??????? Kaum vorzustellen, dass Corona sich dort nicht einnistet.

Laßt uns alle egoistisch sein und die Formel AHAL akribisch praktizieren.
Nehmt aber vielen Selbstständigen nicht die Luft zum Atmen. SIE brauchen Unterstützung.

In diesem Sinne alles Gute

Sira van Veere